Fiat steigert Absatz in Deutschland um 19,7 Prozent

Anzeige

Fiat steigert Absatz in Deutschland um 19,7 Prozent

Fiat (Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Fiat Professional) hat seinen Pkw-Absatz im Mai 2008 um 19,7 Prozent auf 9461 Einheiten gesteigert. Damit erreichte die Gruppe einen Marktanteil von 3,44 Prozent. Kumulativ wurden von Januar bis Mai 43 897 Fahrzeuge des Konzerns neu zugelassen…

Fiat konnte 8545 Zulassungen und 3,1 Prozent Marktanteil verbuchen. Kumuliert hat der Autohersteller in den ersten fünf Monaten 40 016 Zulassungen und ein Wachstum um rund 31 Prozent erzielt. Auch die Marke Lancia konnte mit 317 Zulassungen im vergangenen Monat gegenüber Mai 2007 um 71 Prozent zulegen und den Marktanteil damit verdoppeln.

Im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen hat der Bereich Fiat Professional nach KBA-Abgrenzung (nur Transporter ohne Pkw-Zulassung) im Mai 2096 Verkäufe auf dem deutschen Markt verzeichnet. (ar/nic)(auto-reporter.net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.