Motorrad-News: Reifen – Pirelli präsentiert den Angel ST

Anzeige


neu: engelmotiv links, ca. 1.000km engel verschwindet mitte, bei knackiger fahrweise: dämon erscheint – rechts. fotos: pirelli

Ausgefallen: Pirelli Angel ST, der Motorrad-Reifen mit dem Gesicht eines Engels

Das ist ja mal was Ausgefallenes, lt. Pirelli eine Weltneuheit – der Angel ST. Der erste Motorrad-Reifen mit einem sich wandelnden Laufflächenprofil und Spurdesign: Zuerst sieht man das Aussehen eines Engels, dann die Silhouette eines Dämons…

foto:pirelli

Der Angel ST kommt im Frühjahr 2009 auf den Markt. Ziel war es, den Anforderungen der Sport-Touring-Motorradfahrer ein Produkt entgegenzustellen, dass sowohl die traditionellen sportlichen Eigenschaften von Pirelli als auch den Wunsch nach Sicherheit und Verlässlichkeit sowie ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis verbindet. Die Idee für die neue Laufflächengestaltung, welche sich von dem Symbol des Engels nach rund 1000 Kilometern Fahrstrecke schrittweise in einen Dämon verwandelt, resultiert aus einer Hommage an den Film “Angels & Demons” (deutsch “Illuminati”, Hauptrolle: Tom Hanks, Filmpremiere Mai 2009). Pirelli ist für diesen Film Lieferant und Sponsor für alle PKW Reifen.

Der Angel ST harmoniert perfekt mit aktuellen Sport-Touring Motorrädern (z. B. Yamaha FJR1300, Suzuki GSX1300R Hayabusa und Kawasaki GTR 1400) und ist für die Bedürfnisse des Ganzjahres-Motoradfahrers optimiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.