Der neue Lada Niva Modell 2010

Anzeige


auch wenns nicht so aussieht. die bergziege lada niva ist einer der letzten echten geländewagen. foto: 4x4news/lada

Der neue Lada Niva Modell 2010 – was ist neu?

Echte NIVA Freaks kennen die Modifikationen beim Neuen bereits. Für die wenigen 4×4 Liebhaber, die den NIVA „MADE IN RUSSIA“ noch nicht kennen, einige Details auf den ersten Blick: neue Instrumententafel, verbesserter Sitzkomfort, einfaches vergrößern der Ladefläche durch umlegen der Rücksitzbank sowie größere Blinklichteinheiten im Frontbereich. Weitere Verbesserungen erkennt man sofort bei einer Probefahrt mit dem 4×4. LADA hat viel in punkto Qualität, Laufruhe und Fahrverhalten investiert: …

…große von innen einstellbare Außenspiegel, veränderter Bremskraft-verstärker einschl. Hauptbremszylindern, Änderungen an der Vorderrad und Hinterradaufhängung und eine geänderte Stoßdämpferabstimmung.
Der Neue wird „als Original“ bei den Händlern, die an der Aktion teilnehmen, in der Version als NIVA-PUR unter 9.500.00 € zzgl. Transport-kosten angeboten. Den NIVA 4×4 “Spezial”, mit einer auf den NIVA zugeschnittenen Ausstattung, kann man für 12.990,00 € zzgl. Transport-kosten erwerben; mit dem neuen Garantiepaket der LADA AUTOMOBILE GmbH: 6 Jahre gegen Durchrostung, 3 Jahre Fahrzeuggarantie und 3 Jahre Mobilitätsgarantie. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.