Auto Sondermodelle: Peugeot RCZ Asphalt

Anzeige

Peugeot RCZ Asphalt 1
Peugeot RCZ Asphalt – Motion & Emotion. foto: autodino/peugeot

Limitierte Sonderserie für das Sport-Coupé

Die Karosserie des kleinen Löwen-Sportlers ist exklusiv in der Farbe „Telluric“ matt grau lackiert. Diese Lackierung hatte schon auf dem Genfer Salon jede Menge Blicke auf sich gezogen, so Peugeot. Passend dazu präsentieren sich die 19-Zoll-Leichtmetallräder „Magny-Cours“ in mattem Schwarz. Darunter zeigen sich schwarze Bremssättel, die im Kontrast dazu glänzend ausgeführt sind…

Peugeot RCZ Asphalt 2
Peugeot RCZ Asphalt – Motion & Emotion. foto: autodino/peugeot

Im Innenraum fällt eine Lederausstattung in schwarz mit Ziernähten in Aluminium-Optik angenehm auf. Dazu gibts spezielle Fußmatten und Asphalt-Logos auf den Einstiegsleisten. Dafür, dass auch Sicherheit und Komfort nicht zu kurz kommen, sorgen eine geräuschdämmende Frontscheibe, JBL-Soundsystem, Parksensoren rundum und die Navigationseinheit WIP Com 3D Bi-Xenon-Scheinwerfer, Kurvenlicht und Reifendrucksensoren. Damit das exklusive Sport-Wägelchen seinem Besitzer lange treu bleibt ist eine Alarmanlage serienmäßig an Bord.

Für das Thema Motion verantwortlich zeichnet der 1.6 Liter THP Benziner. Das THP-Kürzel steht für Turboaufladung und Direkteinspritzung bei verbrauchsreduziertem Hubraum. Der RCZ Asphalt verspricht mit 147 kW (200 PS) Leistung einiges an Fahrspaß und mit gerade einmal 6,9 Liter Verbrauch (kombiniert) moderate Unterhaltskosten.

Der Peugeot RCZ Asphalt ist ab sofort bestellbar, er kostet 38.490 Euro. Interessenten sollten nicht zu lange warten, denn der sportlichste Peugeot ist in der Auflage Limitierung: Nur 500 Exemplare wird es europaweit geben, weniger als 100 in Deutschland. (we)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.