Schicht im Schacht. Ab 2016 keine Autos mehr aus Bochum

Anzeige

Die Geschäftsleitung von Opel hat heute 10.12.2012 verkündet, dass ab 2016 keine Autos im nunmehr 50 Jahre alten Bochumer Werk mehr gebaut werden sollen. Heißt konkret: nach dem Zafira ist Schluss, 3000 Jobs stehen auf der Kippe. Man wolle aber eventuell ein Warenverteilzentrum erhalten und versuchen, so viele Jobs wie möglich zu erhalten. “Tolle” Nachricht so kurz vor Weihnachten für die Opelaner…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.