Liberta Motorcycles Motorrad News

Liberta MotorradAutodino hat im letzten Jahr als einer der ersten Blogs über die neue junge Hamburger Motorrad Manufaktur Liberta berichtet. Nun startet die junge Biker-Schmiede in ihre zweite Saison und hält dazu einige Neuigkeiten für die Liberta Fans der ersten Stunde parat, über die wir gerne berichten.

So bietet der kleine, aber feine Bike Hersteller aus dem hohen Norden für seine 50ccm und 125ccm Libertas nun neben dem Verkauf der Motorräder auch einen Online Shop, in dem Accessoires und Zubehörteile für die Liberta Zweiräder geordert werden können.

Dazu zählen neben dem klassischem Moped-Zubehör auch Helme, Taschen, Customteile, Pflege-, und Fashionprodukte, die bislang nur direkt in der Liberta Garage in Hamburg gekauft werden konnten.

Des weiteren wurde die Farbpalette der Liberta Bikes um „Candy Red“ und „Shiny Black“ erweitert.

Eine Frage, die potentiellen Liberta Kaufinteressenten besonders auf den Nägeln brennt, ist die nach dem Vertriebs-, Händler- und Servicenetz. Dazu teilt Liberta Motorcycles mit, dass derzeit (Mai 2014) zwölf Partner im gesamten Bundesgebiet die Liberta-Bikes T1-50 und Liberta T1-125 Bikes vertreiben und die Hamburger Motorradhersteller bemüht seinen, dieses Netz weiter auszubauen. So will man bereits Ende 2014, den 20. Liberta Händler in den eigenen Reihen begrüßen dürfen.

Das Interesse an den kleinen Custom Bikes aus Hamburg ist wirklich da. So hat sich schon eine Liberta Fangemeinde gebildet, die regelmäßig gemeinsame Ausfahrten und Events in der Liberta Garage veranstaltet. Ganz besonders beliebt unter den Liberta Fans soll der Köhlbrandbrücken Ride (KBR) sein. Das sagt mir persönlich zwar gar nichts, aber Liberta Insider wissen sicherlich, was damit gemeint ist.

Wer es noch nicht weiß und von der Motorradmarke Liberta nun erstmalig hört
Die Liberta-Bikes gibt es (Stand April 2014) in zwei Ausführungen: mit 50 ccm-Viertaktmotor (Modell Liberta T1-50) oder mit einem 125 ccm-Viertaktmotor (Modell Liberta T1-125). Somit gehören die Maschinen zu der Klasse der Kleinkrafträder und können von jedem gefahren werden, der im Besitz eines gültigen Autoführerscheins (Klasse B mit Zusatzklasse M) bzw. nach neuer Regelung eines Mopedführerscheins (Klasse AM) ist.

Anzeige

(Foto: Liberta Motorcycles)
e46e23f21f374b4c8e5561250406b4e2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.