Neue 18 Zoll Pirelli Testreifen für einen Test auf dem Lotus F1 E22

Pirelli testet riesige 18-Zoll Rad-Reifenkombi mit Lotus F1 Team

Neue 18 Zoll Pirelli Testreifen auf dem Lotus F1 E22Gestern, kurz nach 9.00 in der Frühe war es soweit. Lotus F1 Ersatzfahrer Charles Pic testet auf dem aktuellen Lotus Formel 1 Auto E22, einen nagelneuen 18-Zoll Pirelli Reifen samt ebenso neuer Felge. Es ging nicht um bessere Rundenzeiten, sondern einfach nur um die Show.

Getreu dem (meinem) BiB-Motto: „Bigger is better!“

Vorteile eines größeren Reifens sind laut Pirelli eine steifere – weil flachere Reifenflanke und – bedingt durch weniger Luft im Reifen – ein konstanterer Reifendruck. Der Nachteil bei einer größeren Felge – natürlich das höhere Gewicht.

Die Breite ist bei beiden Reifen gleich geblieben: 245mm vorn und 325mm hinten. Jedoch ist der Durchmesser um 300mm größer geworden.

Neue 18 Zoll Pirelli Testreifen für einen Test auf dem Lotus F1 E22

Interessant: Trotz des wesentlich größeren neuen Pirelli F1 Reifens, ist das Gewicht ungefähr gleich geblieben. Weil zwar der Durchmesser des neuen Reifens gewachsen, die Reifenflanke aber schmaler geworden ist. Das Gesamtgewicht der neuen Rad- Reifenkombination ist jedoch um vier Kilogramm gestiegen. Aufgrund der schwereren Felge. Aber gut sieht das auf dem Lotus auf alle Fälle aus!

Anzeige

(Fotos: Pirelli)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.