SEAT EXEO TPMS EPC Probleme

Anzeige

seat exeo tachoDie Never Ending Story geht weiter. Nach einigen Wochen ohne Probleme und mit neuer Drosselklappe und Batterie, ging mein Seat Exeo heute Morgen schon wieder ins Motoren Notlaufprogramm mit allen möglichen blinkenden Warnleuchten im Armaturenbrett. Mein Seat Händler bekommt das nicht in den Griff und weiß keinen Rat mehr. Scheinbar bin ich aber nicht der Einzige mit diesem VW/Seat/Audi Problem. Viele sprechen von gebrochenem Massekabel oder Kabelbruch an diversen Stellen. Geht es auch etwas konkreter? Jemand eine Idee? Habe langsam die Schnauze voll!!

UPDATE: Mein EXEO wird derzeit in der Niederlassung Frankfurt/M, Carl Benz Straße, begutachtet. Nachdem in einer anderen Seat Werkstatt bereits die Drosselklappe gewechselt, sowie eine neue Batterie eingebaut wurde, der EXEO TPMS Fehler aber dennoch wieder auftrat, versucht es Seat Frankfurt nun mit einer neuen Verkabelung Motor/Drosselklappe. Die Massekabel am Motor seinen übrigens i.O., so die Werkstatt.

7 Kommentare

    1. Naja. War eigentlich immer mit meinem EXEO zufrieden. Nachfolger sollte ein Leon Cupra ST werden. Nun wirds vermutlich der neue Skoda Superb Combi 😉
      UPDATE: Fehlerspeicher meldet wieder defekte Drosselklappe. Da diese aber neu ist, sollen nun die Kabel geprüft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.