VW Polo R WRC 2015

FIA Rallye-Weltmeisterschaft Vierter Saisonsieg für Sébastien Ogier, fünfter für Volkswagen

Anzeige

VW Polo R WRC 2015Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) haben bei der Rallye Italien ihren vierten Saisonsieg eingefahren und ihre Führung in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) ausgebaut. Das französische Duo gewann auf Sardinien mit einem Vorsprung von über drei Minuten vor den Hyundai-Piloten Hayden Paddon/John Kennard (NZ/NZ) und siegte auch in der abschließenden Powerstage.

Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) mussten zwar im Rallye-Verlauf Rückschläge hinnehmen, kämpften sich allerdings auf die sechste Position im Gesamtklassement und Platz zwei auf der Powerstage zurück. Auch für Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (N/N), die nach Unfällen früh weit zurückgefallen waren, eroberten auf der Powerstage Rang drei und damit den letzten Meisterschaftspunkt.

Ogier führt die Weltmeisterschaft nun mit 133 Punkten vor Mads Østberg (N/67) im Citroën und Andreas Mikkelsen (64) an. Der nächste Rallye-WM-Lauf wird vom 2. bis 5. Juli in Polen ausgetragen.

Und so geht’s weiter:

  • 19.06.–21.06.2015
    FIA Formel-3-Europameisterschaft, Spa-Francorchamps (B)
  • 19.06.–20.06.2015
    Südafrikanische Rallye-Meisterschaft, Limpopo (ZA)
  • 19.06.–21.06.2015
    Volkswagen Golf-Cup Polen, Slovakiaring (SK)
  • 19.06.–21.06.2015
    FIA Rallycross-Weltmeisterschaft, Estering (D)
  • 20.06.2015
    Global Rallycross, Daytona (USA)
  • 20.06.2015
    Volkswagen Fun-Cup Großbritannien, Brands Hatch (GB)
  • 20.06.2015
    Volkswagen Fun-Cup Frankreich, Magny-Cours (F)
  • 20.06.–21.06.2015
    Volkswagen Fun-Cup Belgien, Magny-Cours (F)

(Foto: VW Motorsport)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.