Jolyon Palmer Renault Formel 1

F1 GP von Russland – Renault mit neuem Testfahrer

Jolyon Palmer Renault Formel 1Die Formel 1 fährt am kommenden Wochenende auf olympischen Gelände. Beim Bau des Olympiaparks in Sotschi wurde eine Rennstrecke gleich mit integriert. Für das neue Renault Sport Formel 1 Team zählt jedoch beim vierten Rennen das olympische Motto vom Nur-dabeisein nicht. Die Renn-Kombination aus Enstone und Viry-Châtillon möchte beim Grand Prix von Russland (29. April bis 1. Mai) an der Schwarzmeerküste Fortschritte machen. Passend zum Russland-Grand-Prix präsentiert Renault Sergej Soritkin als Test- und Entwicklungsfahrer. (Foto: Renault)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.