Cadillac ATS-V Coupé Twin Turbo Tuning by GeigerCars

Nix Kult aber geil: Cadillac ATS-V Coupé Twin Turbo

Anzeige

Cadillac ATS-V Coupé Twin Turbo Tuning by GeigerCarsZugegeben. Kultstatus hat er Null. Noch. Aber das Potential dazu ist da. Und eine Alternative zu Muscle-Cars wie Ford Mustang und Chevrolet Camaro, Dodge Viper und Corvette ist er allemal. US-Auto Importeur GeigerCars hat den Ami ein wenig veredelt und macht in damit noch schärfer im Kampf gegen die genannten etablierten US-Kultcars. Dieser Cadillac ist mehr als nur eine luxuriöse Luxus-Limo.

Cadillac ATS-V Coupé Twin Turbo Tuning by GeigerCarsCadillac ATS-V Coupé Twin Turbo Tuning by GeigerCarsDenn in Form der V-Topmodelle hat die GM-Tochter seit Jahren kraftstrotzende Sportler allererster Güte im Portfolio. Mit der auf 508 PS leistungsgesteigerten Version des Cadillac ATS-V bietet das auf US-Cars spezialisierte Team um Karl Geiger eine echt interessante und exklusive Alternative zu Mustang und Co. an.

Zwar wurde das Triebwerk des von zwei Turboladern zwangsbeatmeten V6 nur um 39 PS auf 508PS getunt, aber dadurch erhöht sich das maximale Drehmoment von 603 auf bullige 659 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit erreicht der ATS-V in GeigerCars-Spezifikation erst bei 312 km/h – ein Wert immerhin auf dem Niveau reinrassiger Sportwagen!

Wirklich gut steht dem Cadillac ATS-V Coupé Twin Turbo aber die Tieferlegung um 25mm. Dazu ein Felgensatzes in 9×19 und 9,5×19 Zoll mit Reifen in 255/30R19 sowie 275/30R19. Das bringt zusätzliches Rasierpotential nicht nur auf der Bahn.

Bei alldem ist das Cadillac ATS-V Coupé US-Auto natürlich weiterhin auch Luxus-Limo. Serienmäßig verbaut Cadillac Annehmlichkeiten wie Recaro-Sportledersitze, eine Zweizonen-Klimaautomatik, ein Bose-Soundsystem und eine ganze Armada an Assistenzsystemen. Und die bleiben ja auch nach dem Tuning des Ami erhalten. (Fotos: GeigerCars/xmedia)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.