Land Rover Discovery HSE Td6

Land Rover Discovery HSE Td6 schleppt 121-Tonner ab

Anzeige

Land Rover Discovery HSE Td6 GeländewagenDie zulässige Anhängelast eines Land Rover Discovery HSE Td6 beträgt 3.5 Tonnen. Anhängen und abschleppen kann er sich jedoch viel mehr.

Auf dem Lasseter Highway in Australien, hat ein Serien Land Rover Discovery HSE Td6 die 121!! Tonnen eines “Road-Trains” für 10 Kilometer abgeschleppt. Für mich ein Wunder, dass es den klassischen Geländewagen hierbei nicht in zwei Teile gerissen hat.

Ich meine – schaut Euch nur einmal an, wie so ein Truck in Australien aussieht. Dann wisst Ihr, woher er seinen Namen “Road-Train” (Straßenzug) hat.

Die Road-Train mit seinen sieben! Anhängern wurde vom Land Rover Discovery HSE Td6 aus einer STOPP-Situation angeschleppt und dann für 10 Kilometer bewegt.

Normalerweise dürfen in Australien diese Mega-Trucks auch nur mit maximal vier Anhängern bewegt werden. Sie fahren dann meist Treibstoff oder Gestein für diverse Firmen oder Kommunen.

Okay. Ich denke selbst der Landy Geländewagen mit Einpark-Assistent hätte ein Problem damit, diese Fuhre zu wenden oder damit rückwärts einzuparken. Aber stellt Euch nur mal vor, was mit Eurem Auto passieren würde, solltet Ihr 121 Tonnen vom Baumarkt wegtransportieren wollen.

Eine abrauchende Kupplung wäre dabei noch das Mindeste. Wohl eher würdet Ihr Euer Fahrzeug in mehrere Teile zerlegen… (Foto/Video: Land Rover/np)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.