Ferrari 488 Pista Spider

Cavallino Rampante Sondermodell: Ferrari 488 Pista Spider

Anzeige

Ferrari hat den Ferrari 488 Pista Spider, das nunmehr 50. offene Sportwagenmodell der Marke und neue Sondermodell unter dem Zeichen des Cavallino Rampante, während des Concours d’Elegance in Pebble Beach, Kalifornien, präsentiert.

Ein Traumauto nicht zuletzt, weil den Ferrari 488 Pista Spider, der (wohl) beste Motor der Welt befeuert.

Der bislang leistungsstärkste V8-Motor von Ferrari wurde kürzlich bei den International Engine of the Year Awards 2018 zum dritten Mal in Folge zum Besten Motor der Welt gewählt.

Der 3902-Liter- Biturbo-V8 bringt 720 PS auf die Straße und sorgt für ein Leistungsgewicht von 1,92 kg/PS.

Gewichtsersparnis bis zum Exzess im Innenraum des Ferrari 488 Pista Spider: fast überall Carbonfasermaterialien, die Teppiche wurden durch Fußplatten aus Aluminium ersetzt und der Türgriff auf der Fahrerseite ist jetzt nur noch ein einfacher Gurt.

Der Ferrari 488 Pista Spider ist mit neuen 20-Zoll-Diamant-Alufelgen mit 10 Speichen ausgestattet. Optional sind einteilige Carbonfelgen erhältlich, die gegenüber den Alufelgen eine weitere Gewichtsreduzierung von 20 % erlauben.

Fehlt nur noch das passende Ferrari Buch zum Wagen. Den Ständer dazu bekommst du natürlich auch! (Fotos: Ferrari)

Technische Daten des Ferrari 488 Pista Spider

  • Motor: Typ V8 – 90° Biturbo, Gesamthubraum 3902 cm3
  • Max. Ausgangsleistung 720 PS (530 kW) bei 8000 U/min
  • Max. Drehmoment 770 Nm bei 3000 U/min im 7. Gang
  • Länge 4605 mm, Breite 1975 mm, Höhe 1206 mm
  • Trockengewicht 1380 kg
  • 0-100 km/h 2,85 Sek., 0 -200 km/h 8 Sek., Höchstgeschwindigkeit 340 km/h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.