CUPRA ATECA Tuning Breitbau

CUPRA ATECA Tuning Breitbau

Anzeige

Kaum da, schon wird er frisiert und macht den Breiten. JE Design verpasst dem 300PS CUPRA ATECA einen Tuning Breitbau. Mit Hilfe eines Zusatzsteuergerätes sowie Benzin mit mindestens 98 ROZ (Super Plus) klettert die Leistung des turboaufgeladenen Zweiliter-Benziners von 300 PS (221 kW) auf 360 PS (265 kW) bei einem maximalen Drehmoment von 450 Nm (Serie: 400 Nm).

Das Cupra Ateca Tuning lässt das spanische SUV innerhalb von 4,8 Sekunden auf Landstraßentempo marschieren. Das Serienmodell benötigt mit 5,2 Sekunden fast eine halbe Sekunde mehr. Erst bei 259 Stundenkilometern erreicht der Cupra Ateca by JE DESIGN seine Höchstgeschwindigkeit. Werksseitig ist bereits bei 247 km/h Schluss.

Der Breitbau Radlaufverbreiterungssatz ist für alle Ateca-Modelle der 5FP-Baureihe, inklusive Cupra-Modell, erhältlich. Die Anbauteile bieten eine ausreichende Radabdeckung für Rad-Reifen-Kombinationen bis 10 x 20 Zoll mit einer Bereifung in der Dimension 265/30 R 20 respektive 275/30 R 20.

CUPRA ATECA Tuning Breitbau

Mehr Asphaltnähe an Vorder- und Hinterachse verspricht ein Tieferlegungskit für den Cupra Ateca 5FP. Dabei ersetzt JE DESIGN die Serien-Stahlfedern gegen Tieferlegungsfedern und erreicht rund 30 Millimeter mehr Tiefgang.

Bin gespannt, wann mir so einer die Lichthupe gibt. Und wie ich darauf reagiere… (Fotos: JE Design)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.