Mit Telekom App Parkplätze finden

Die Telekom hat ihre App „Park and Joy“ erweitert. Sie kann nun in 100 Städten genutzt werden. Zuletzt kamen die Städte Bremerhaven, Duisburg und Frankfurt am Main neu dazu.

Mit der App können Autofahrer ihre Parkgebühren mit dem Smartphone bezahlen. Eine Besonderheit der App ist die kostenfreie Vorhersage freier Parkplätze. Dafür nutzt die App zum Beispiel anonymisierte Netznutzungsdaten, wie auch Wetterdaten oder kalendarische Daten.

Auch können Autofahrer ab Februar 2020 kontaktlos in mehr als 200 Apcoa-Parkhäusern ein- und ausfahren. Die Bezahlung läuft automatisch über die App. Die Servicegebühr für das digitale Bezahlen von Parktickets beträgt 19 Cent pro Parkvorgang zuzüglich der jeweiligen Parkgebühr.

Im Tarif Comfort mit einem monatlichen Festpreis von 1,99 Euro ist die Servicegebühr bereits enthalten. Ein weiteres Angebot von Park and Joy ist der Versicherungsschutz ParkProtect der Barmenia gegen Parkschäden. (we/ampnet/deg)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.