Porsche 911 Turbo Tuning

Porsche 911 Turbo Tuning

Anzeige

Wer braucht ein Porsche 911 Turbo Tuning auf 850PS? Niemand, aber es ist geil und Leistung kann man nie genug haben! Wie im Hause MANHART Performance üblich (die Fa. die sich des 911er Tuning angenommen hat), nimmt die Typenbezeichnung ihres Geschosses auf Porsche-Basis bereits dessen Leistung vorweg:

Nicht weniger als 850 PS schickt der TR 850 an seine vier angetriebenen Räder, das maximale Drehmoment beträgt dabei brutale 1.090 Nm.

Porsche 911 Turbo Tuning sorgt für Power ohne Ende

Porsche 911 Turbo Tuning
Porsche 911 Turbo Tuning

Um diese Leistungsexplosion um rund 270 PS und 390/340 Nm gegenüber dem Serienfahrzeug (580 PS, 700 Nm / 750 Nm im Overboost i.V. m. Sport Chrono Paket) zu generieren, nahmen die Techniker umfangreiche Upgrades an der Biturbo-Aufladung des 3,8-Liter-Boxermotors vor.

So wurden die beiden VTG-Turbolader für mehr Aufladungseffizienz optimiert. Für eine weitere Effizienzsteigerung der Turboaufladung
und eine perfektionierte Frischluftzufuhr kommen ein neuer Ladeluftkühler by CSF sowie eine IPD-Aluminium-Ansaugung samt eines BMC-Sportluftfilters zum Einsatz.

Der heiße Atem des wilden Boxers entweicht durch eine neue Abgasanlage mit Downpipes (ohne TÜV/nur für Export, catless oder optional mit 200-Zellen-Kats) und Edelstahl-Endschalldämpfern mit Klappenfunktion.

Porsche 911 Turbo Tuning
Porsche 911 Turbo Tuning

Diese Kombination dieses Porsche 911 Turbo Tuning, reduziert nicht nur den Abgasgegendruck im Auspuffsystem signifikant, sodass die beiden Turbolader freier durchatmen und ihren Ladedruck noch ungehemmter entfalten können, sondern verleiht dem MANHART TR 850 auch einen gegenüber dem vergleichsweise zurückhaltend tönenden Basisfahrzeug deutlich markanteren, potenteren Sound.

Zum Umfang dieses Porsche 911 Turbo Tuning gehört natürlich auch ein ECU-Remapping zur Ausschöpfung des durch die neue Hardware eröffneten Power-Potenzials.

Apropos Power: Um diese auch effizient und zuverlässig verwalten zu können, wurde das Doppelkupplungsgetriebe mit belastbareren Kupplungen sowie einer Softwareoptimierung aufgerüstet.

Porsche 911 Turbo Tuning
Porsche 911 Turbo Tuning

Das beeindruckende Ergebnis: Aus dem Stand katapultiert sich der Porsche 911 Turbo Tuning TR 850 in nur 2,4 Sekunden auf 100 km/h, um nur 4,9 Sekunden später auch die 200-km/h Tachomarkierung zu durcheilen, bevor die Vmax erst bei weit über 330 km/h erreicht wird.

Um seine Kraft auch bei solchen Exzessen verlustarm auf den Asphalt übertragen zu können, ist der MANHART TR 850 auf großem Fuß unterwegs: Seine Michelin Pilot Sport 4 S-Hochleistungsbereifung misst 255/30ZR21 an der Vorder- und sogar 325/25ZR21 an der Hinterachse.

Aufgezogen wurden die französischen Pneus auf schwarz glänzende Levella LVL 1.1-Vielspeichenfelgen der Dimensionen 9×21 und 12×21 Zoll, welche nicht nur mit ihrem Zentralverschluss den Motorsport zitieren, sondern mit ihrem gelben Dekorstreifen auch die Wagenfarbe aufgreifen.

Der TR 850 trägt ein dynamisches MANHART Performance-Foliendesign in Mattschwarz auf seinem gelben Karosseriekleid.
MANHART-Tieferlegungsfedern von H&R reduzieren die Bodenfreiheit um 30 Millimeter, lassen den Sportwagen so wie zum Sprung geduckt erscheinen und sorgen darüber hinaus für ein noch knackigeres Fahrverhalten.

Optional offeriert MANHART Performance für den TR 850 individuell konfigurierbare Upgrades der Bremsanlage sowie des Exterieur- und Interieur-Stylings.

Jetzt noch ein Posthorn draufkleben und ich bewerbe mich für die Express-Auslieferung! (Fotos: Manhart Performance)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.