BMW M 1000 RR

Erste Runden auf der neuen BMW M 1000 RR

In der Vorbereitung auf seine erste Saison im BMW Motorrad WorldSBK Team hat sich Neuzugang Michael van der Mark (NED) mit seinem künftigen Arbeitsgerät vertraut gemacht. Am Samstag absolvierte er in Miramas (FRA) seine ersten Runden auf der neuen BMW M 1000 RR.

„Es ist wichtig, einen Shakedown mit einem neuen Fahrer zu absolvieren, und der Tag in Miramas war sehr produktiv“, sagt BMW Motorrad Motorsport Direktor Marc Bongers. „Michael hatte erstmals die Gelegenheit, mit der neuen BMW M 1000 RR auf die Strecke zu gehen und sein Einsatzbike für die kommende WorldSBK-Saison näher kennenzulernen.

Dabei konnte er uns auch erstes Feedback geben, in welchen Bereichen wir sein Bike individueller an ihn anpassen können. Das betrifft unter anderem die Ergonomie, wie zum Beispiel die Sitzposition, die Stellung des Lenkers und der Fußrasten bis hin zu Präferenzen im Bereich der Elektronik. Mit den Informationen, die wir bei diesem Shakedown gesammelt haben, wissen wir, in welche Richtung wir mit Michaels Bike gehen müssen, um für die ersten richtigen Tests 2021 gerüstet zu sein.“ (Foto: BMW)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.