Bugatti Chiron Sport Alice

Zum Valentinstag: Bugatti Chiron Sport Alice

Das hat Stil: der Bugatti Chiron Sport Alice als Valentinstags-Geschenk. Okay. Die Idee kommt für dieses Jahr zu spät, aber wenn Ihr das nächste Mal grübelt, was Ihr der besseren Hälfte schenken sollt, dann fahrt gleich zum Luxus-Autohersteller!

Bugatti Chiron Sport Alice
Bugatti Chiron Sport Alice

Es muss sich bei dem Gönner des Bugatti Chiron Sport Alice um einen Autofreak wie Autodino handeln. So viel steht fest. Nur dürfte die Geldbörse des englischen Nobel-Gentleman etwas flexibler als meine sein. So viel steht auch fest!

Auf die Vorgabe hin, das Fahrzeug in Weiß und einem genau auf Kundenwunsch abgestimmten Rosaton zu gestalten, schlug das Bugatti Design Team die Farben „Matt Blanc“ vor sowie „Silk Rosé“, ein neuer Lackton, der speziell für dieses Fahrzeug kreiert wurde.

Die Räder sind ebenfalls in „Silk Rosé“ gehalten. Der Farbton findet sich auch im Inneren des Bugatti Chiron Sport Alice wieder.

Der Bugatti Chiron Sport Alice – stilvoll auch im Innenraum

Damit sich die holde englische Lady auch im Innenraum dieses besonderen Chiron Sport einigermaßen gut aufgehoben fühlt, wurde Leder und Alcantara in der Farbe „Gris Rafale“, mit einem „Alice“ Stitching in der Kopfstütze der Komfortsitze verarbeitet.

Die Einleger der Mittelkonsole ziert ein „Chiron Sport“ Stitching. Die in beiden Fällen verwendete Garnfarbe „Silk Rosé“ wurde natürlich speziell auf das Kundenfahrzeug abgestimmt.

Auf den Türeinstiegsleisten findet sich der „Alice“ Schriftzug ebenfalls wieder, ausgeführt in Aluminium und Silk Rosé.

We are amused. Well done Bugatti. Und dem Gönner dieses Lady-Bugatti sagen wir: “Alles richtig gemacht, Sir! Jetzt kannst du auch mal wieder ordentlich über die Stränge schlagen.

Aber denk dran: Geschenke müssen steigerungsfähig sein. Da sollte Valentin 2022 zumindest ein pinker Jet auf der eigenen Landebahn für die Lady bereit stehen!

Aber auch die Dame von Welt sollte sich nicht lumpen lassen. Unsere Geschenkeidee für Ihn kommt ebenfalls von Bugatti: wie wäre es mit dem Bugatti Centodieci?! (Fotos: Bugatti)