bastelauto

Automodell aus Müll basteln

Ostern steht vor der Tür. Und damit auch die Osterferien. Für die Kids eigentlich eine coole Zeit. Eigentlich… Dankbar nehmen wir derzeit alle Vorschläge an, wie wir uns und unseren Nachwuchs aus gegebenem Anlass, Zuhause beschäftigen können. BMW hat da so einige Ideen:

Ab dem 29. März 2021 wird in mehreren, wiederkehrenden Online-Workshops erklärt, wie die jungen Bastler aus Alltagsmaterialien wie Zahnstochern, Getränkeverschlüssen oder Orangennetzen ihr eigenes Leichtbaufahrzeug anfertigen können.

Und neben dem Spaß am Tüfteln kommt auch der Lernfaktor nicht zu kurz: so erläutern Moderatoren des BMW Group Junior Programms altersgerecht die Anleitungen, geben Einblicke in die Grundprinzipien des Leichtbaus und gehen auf die Verwendung von nachhaltigen Materialien im Automobilbau ein.

Daneben gibt es wirklich gut gemachte Videos über die Tätigkeit von Automobil-Designern und was Ingenieure von der Tier- und Pflanzenwelt beim Autobau abschauen können.

Anzeige

Autodino meint: Gut gemacht und tolle Inspirationen für den Zeitvertreib zu Ostern von BMW. Reinschauen und mitmachen lohnt! Mein Nachwuchs studiert zwar mittlerweile und baut sicher kein Modellauto aus Müll mehr, ich werde mich aber mal dransetzen. Das Ergebnis präsentiere ich Euch dann hier. Oder auch nicht 🙂 … (Foto: BMW/np)