Jeep Grand Cherokee 4xe

Byebye V8: Jeep Grand Cherokee 4xe

Er hat den anspruchsvollen Rubicon Trail in Kalifornien, die Wüsten Arabiens und die Eiseskälte in den Rockys überstanden. Der Jeep Grand Cherokee 4xe. Im Elektromodus. 65 Prozent Steigung auf dem Moab in Utah konnten ihn ebenfalls nicht bremsen. Im nächsten Frühjahr kommt er dann auch in die Alte Welt.

Der neue Jeep Grand Cherokee wird zum SUV mit Plug-in-Hybrid-Antrieb. Seine monovalenten Kollegen mit Sechs- und Acht-Zylindermotoren finden nicht mehr den Weg über den Atlantik, zu durstig sind sie für Europa.

Jeep Grand Cherokee 4xe
Jeep Grand Cherokee 4xe

Die fünfte Generation des Flaggschiffs der Stellantis-Marke Jeep nutzt künftig das bereits im Schwestermodell Wrangler vorgestellte Motorenensemble aus Verbrenner und E-Maschine mit dem Kürzel 4xe und schafft rein elektrisch fahrend etwa 40 Kilometer Reichweite. Preise gibt es noch nicht, sie dürften aber bei 70.000 Euro beginnen.

Der Jeep Grand Cherokee 4xe bringt dich zu Plätzen, an dem nie zuvor ein SUV gewesen ist, so lautet die vollmundige Versprechung der Jeep-Chefs Christian Meunier, die von farbenfrohen Bildern aus den felsigen Wüstenregionen der Vereinigten Staaten untermalt wurden.

Klar, 2,72 Tonnen Anhängelast, die Quadra Lift Luftfederung, 28,7 Zentimeter Bodenfreiheit und 61 Zentimeter Wattiefe, das liest sich gut und verspricht in der Tat vorzügliche Geländeeigenschaften. Ein entkoppelbarer Stabilisator vorn sorgt für noch bessere Verschränkung (Swaybar Disconnect). Der US-Klettermaxe braucht den Vergleich mit einem Mercedes G nicht zu scheuen.

Jeep Grand Cherokee 4xe
Jeep Grand Cherokee 4xe

Mehr als sieben Millionen Exemplare des Grand Cherokee wurden seit seiner Markteinführung verkauft. Die Neuauflage ist 4,91 Meter lang, 30 Zentimeter kürzer als die im Frühjahr 2021 vorgestellte Version Grand Cherokee L.

An Bord sind neben der üblichen Schar an Fahrassistenten jetzt auch die 360 Grad Rundumkamera und das Nachsichtsystem Nightview. Ansonsten beschwört die Marke, das Interieur sei das Luxuriöseste, was es je hinter dem siebenstrebigen Grill gegeben habe.

Abgestepptes Leder, mattschimmerndes Holz eine Audioanlage mit fast 1000 Watt und ein Navigationssystem, das sich seine Daten über die Mobilfunkverbindung aktuell aus dem Internet zieht, sind die Glanzlichter der Ausstattung.

Jeep Grand Cherokee 4xe
Jeep Grand Cherokee 4xe

Optisch unterscheidet sich der Jeep Grand Cherokee 4xe vom konventionell motorisierten SUV durch die modifizierten Front- und Heckstoßfänger, auch die Dachzierleiste neigt sich schon vor der D-Säule nach unten und eine Spange an der Heckklappe verbindet die beiden Rücklichter.

Neu im Angebot ist eine Kontrastlackierung des Dachs. Trotz des Hybridantriebs und der zusätzlichen, 17,3 kWh speichernden Batterie ist das Kofferraumvolumen um 40 auf 1070 Liter gestiegen.

Der aufgeladene Zweiliter-Benziner leistet 277 PS (200 kW) und bringt es auf 400 Newtonmeter Drehmomentspitze bei 3000 U/min. Die E-Maschine steuert 80 kW (109 PS) bei, als Systemleistung gibt Jeep 280 kW (380 PS) an.

4,1 Liter Benzin stehen als Normwert für den Verbrauch. Förderfähig ist der Grand Cherokee aufgrund der möglichen elektrischen Reichweite jedoch nicht. Plug-in-Hybride müssen ab 2022 mindestens 60 Kilometer unter Strom schaffen, um vom Staat bezuschusst zu werden. (we/aum/mk)(Fotos: Autoren-Union Mobilität/Jeep)

Anzeige

Technische Daten Jeep Grand Cherokee 4xe

Länge x Breite x Höhe (m): 4,91 x 1,84 x 1,88
Radstand (m): 2,83
Motor: R4-Benziner, 1995 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 200 kW / 277 PS bei 5250 U/min
Max. Drehmoment: 400 Nm bei 3000 U/min
Elektromotor: 80 kW / 109 PS
Drehmoment E-Motor: 245 Nm
Systemleistung 280 kW (380 PS)
Batterie: Hochvolt-Lithiumionenbatterie, 17,3 kWh
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 6,2 Sek.
Elektr. Reichweite (Herstellerangabe): 40 km
WLTP-Durchschnittsverbrauch: 4,1 Liter
CO2-Emissionen: 89 g/km
Bodenfreiheit: 28,2 cm
Wat-Tiefe: 61 cm
Leergewicht / Zuladung: n.a
Kofferraumvolumen: 1070 Liter
Max. Anhängelast: 2720 kg
Basispreis: ca. 70.000 Euro