McLaren Speedtail Innenraum

McLaren Speedtail: 1.050PS, 403 km/h Vmax. Preis 2 Millionen Euro

Anzeige

Mit dem McLaren Speedtail bekommt Bugatti gewaltige Konkurrenz in der Hyper-Super-Sportwagen Klasse. 1050PS, über 400km/h Höchstgeschwindigkeit, aber auch ein Preis um die 2 Millionen Euro sind eine Ansage.

Trotz des Preises sind von den 106 zu bauenden McLaren Speedtail schon alle reserviert. Die komplett aus Karbon bestehende Tropfenform des extrem aerodynamischen Autos ist 5.2 Meter lang und macht den McLaren Speedtail zum schnellsten McLaren aller Zeiten.

Die Tropfenform wurde übrigens nicht von ungefähr gewählt. In der Natur ist diese Form eine – wenn nicht die – aerodynamischste Form überhaupt.

Der Dreisitzer, bei dem der Fahrer wie in einem F1 Auto mittig sitzt, geht von von 0-300 km/h in nur 12.8 Sekunden. Da schafft es so mancher Otto Normalverbraucher mit seiner Möhre noch nicht mal auf 100km/h.

Der McLaren P1 brauchte für den Spint auf 300km/h noch 16.5 Sekunden! Übrigens ist das Auto nebenbei auch noch schneller als ein F1 Auto…

Natürlich wurden an dem hybriden Supersportwagen keine Spiegel mehr verbaut. Diese wurden durch ausfahrbare Kameras ersetzt. Radabdeckungen aus Carbon verhindern zusätzlich störende Wind-Verwirbelungen auf den 20-Zoll Rädern.

Anzeige

Schöner Gag: Die Glasflächen des McLaren Speedtail lassen sich per Knopfdruck tönen. Das kenne ich von der Toilettentür meines Lieblingsrestaurants.

Der Innenraum des Speedtail sieht aus wie der eines Fahrzeugs aus einem Science Fiction Film. Touchmonitore wohin man blickt.

Das Auto wiegt trocken nur 1430 Kilogramm, kann auf Knopfdruck tiefergelegt werden und liegt dann nun noch ca. 1cm!!! über dem Asphalt.

Das Gepäck für die Passagiere kann sowohl in der Nase, als auch im Heck des Hybrid-Supersportlers untergebracht werden. Ein Sporttaschenset erhält jeder Käufer eines McLaren Speedtail gratis.

Fehlt nur noch der flexible Geldbeutel zum Kauf dieser hybriden Superrakete. (Fotos: McLaren/np) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.